Zur Startseite

Coronavirus

Informationen zu den aktuellen Schutzmassnahmen der schule Nottwil

25.06.2021

Die Maskenpflicht an den Luzerner Volksschulen wird (fast) aufgehoben.

Am Montag, 28.06.2021, wird die Maskenpflicht in den Schulzimmern aufgehoben. Dies gilt für die Schülerinnen und Schüler der SEK und für alle Lehrpersonen. In den allgemeinen Innenräumen der Schulhäuser und Sporthallen (Treppenhaus, Korridor, WC-Anlage, Eingangshalle etc.) besteht aber noch immer eine Maskenpflicht.
Ebenfalls gilt für externe Besucherinnen und Besucher ab 12 Jahren in den Schulhäusern weiterhin eine generelle Maskenpflicht.

Klassenübergreifende Anlässe sind bis zu den Sommerferien weiterhin nicht erlaubt. Das kantonale Rahmenschutzkonzept ist trotz den Lockerung darauf ausgerichtet, dass möglichst keine Quarantäne über ein ganzes Schulhauses ausgesprochen werden muss. 

Im Schulbus findet eine starke Durchmischung der Schülerinnen und Schüler mehrerer Klassen statt. Daher gilt im Schulbus weiterhin eine Maskenpflicht für alle Kinder und Erwachsenen.


21.05.2021

Maskenpflicht für Schülerinnen und Schüler der 5./6. Primar ist aufgehoben

Der Kanton Luzern hebt die Maskentragpflicht für Schülerinnen und Schüler in der Primarschule nach Pfingsten in allen Fächern auf. Sollte aber in den nächsten Wochen die Zahl der in Quarantäne gesetzten Primarklassen wider Erwarten steigen, behält sich das Bildungs- und Kulturdepartement vor, die Maskentragpflicht wieder einzuführen.

Die Maskentragpflicht in der Sekundarschule wird vorerst beibehalten. Somit gilt für die Lehrpersonen, die SEK-Lernenden und alle externen Gäste ab 12 Jahren eine generelle Maskenpflicht in den Schulhäusern.


22.04.2021

Anpassungen der Schutzmassnahmen an den Luzerner Volksschulen

Die Schule Nottwil wurde gestern Abend (21.04.2021) über die angepassten Schutzmassnahmen informiert. Nicht verändert werden die grundsätzlichen Schutzmassnahmen (Maskenpflicht, Abstand halten). Änderungen hat es hauptsächlich im Bereich Anlässe/Veranstaltungen gegeben.
Die Detailinformationen können Sie dem Elternbrief (Link) entnehmen, den heute Morgen alle Eltern per Mail bekommen haben.


24.03.2021

Neue Testkriterien für Kinder mit Krankheits- und Erkältungssymptomen

Kindergarten und Primarschule:
Das Bundesamt für Gesundheit BAG hat die Testkriterien für Kinder unter 12 Jahren angepasst. Neu werden Kinder ab 6 Jahren nach den gleichen Kriterien getestet wie Kinder über 12 Jahre bzw. wie Erwachsene. Eltern, deren Kinder Krankheits- und Erkältungssymptome haben, können sich auf www.coronabambini.ch über die vom BAG empfohlenen Abklärungsschritte informieren. Über diese Website des Inselspitals Bern kann in Erfahrung gebracht werden, ob ein Kind die Schule besuchen darf und ob allenfalls ein Covid-Test notwendig ist. Das bisher verwendete Merkblatt der Deutschschweizer Volksschulämter-Konferenz «Vorgehen bei Krankheits- und Erkältungssymptomen bei Kindern in Kindergarten und Primarschule (Zyklus 1 und 2)» ist nicht mehr gültig. 

Sekundarschule:
Das Merkblatt mit dem Ablaufschema für Jugendliche der Sekundarschule ist hingegen weiterhin aktuell.


15.03.2021

Lockerungen der COVID-Massnahmen in der SEK

Per Montag, 01. März 2021, treten an den Volksschulen erste leichte Lockerungen in Kraft. In der Sekundarschule kann der Sportunterricht wieder nach Stundenplan durchgeführt werden, auf Kontaktsportarten wird aber weiterhin verzichtet. Die Schutzmaske muss sowohl in den Garderoben und den Gängen der Sporthalle, als auch während des Sportunterrichts getragen werden.

Ebenso kann ab März im Musikunterricht wieder gesungen werden. Für die 5./6. Primar und die SEK gilt die Maskenpflicht auch während dem Singen.

Das Fach WAH (Wirtschaft, Arbeit, Haushalt) wird wieder nach Stundenplan durchgeführt.


18.02.2021

Informationen zu den erweiterten Schutzmassnahmen an der Schule Nottwil

Das Bildungs- und Kulturdepartement hat weiterführende Schutzmassnahmen erlassen, die für alle Volksschulen des Kantons Luzern ab Montag, 22. Februar 2021, gültig sind. Mit diesen Vorkehrungen sollen weitreichende Quarantänemassnahmen, wie sie vor den Fasnachtsferien in einzelnen Schulen vorgekommen sind, künftig möglichst vermieden werden.

Zusätzliche Massnahmen wurden für den Schulbus vorgeschrieben. Der Brief für die Eltern der Schulbus-Kinder wurde am Donnerstagnachmittag direkt per Mail verschickt.

Kontakt

Schule Nottwil
Oberdorfstrasse 9
6207 Nottwil

Telefon: 041 939 31 55
Kontaktieren Sie uns per E-Mail

Bürozeiten

Montag bis Freitag
07.30-11.45 Uhr / 13.15-17.00 Uhr

 

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.